Rekordtiefe Zinsen

Per 03. März 2020 wurde der Referenzzins (Hypothekarzins) auf 1.25% gesenkt. Mieter und Mieterinnen können die Anpassung des Mietzinses verlangen. Mit unserem Pauschalangebot zur Berechnung Ihres Anspruchs können Sie als Mieterschaft oder als Vermieterschaft prüfen lassen, ob ein Anspruch besteht. Oder laden Sie das Muster eines Senkungsbegehren herunter.

Grundsätzlicher Anspruch auf Senkung

Die Senkung des Referenzzinses gibt die Möglichkeit, auf den nächsten möglichen Kündigungstermin eine Reduktion des Netto-Mietzinses zu verlangen. Bei der Berechnung der Höhe ist von der letzten verbindlichen Mietzinsfestsetzung auszugehen. Eine von der Vermieterschaft einseitig gewährte Senkungen des Mietzinses wird in der Regel bei der Berechnung der Herabsetzung nicht berücksichtigt.

Einreden der Vermieterschaft

Die Vermieterschaft kann den Senkungsanspruch mit den gesetzlichen Erhöhungsmöglichkeiten wie zum Beispiel Teuerung oder Allgemeine Kostensteigerung verrechnen und den Einwand einer ungenügenden Nettorendite erheben.

Bei der Allgemeinen Kostensteigerung ist zu beachten, dass Vermieterseits meistens mit Pauschalen, welche von Kanton zu Kanton variieren, gerechnet wird. In diesen Fällen kann jedoch verlangt werden, dass der Nachweis einer angeblichen Kostensteigerung konkret, d.h. anhand von zwei 3-Jahresperioden erbracht wird.

Vorgehen

Die Mieterinnen und Mieter müssen zuerst schriftlich bei der Vermieterschaft ein Begehren um Senkung des Netto-Mietzinses stellen, wobei es sich empfiehlt, eine Frist zur Antwort von 30 Tagen zu setzen. Antwortet die Vermieterschaft innert 30 Tagen nicht, so muss innerhalb von weiteren 30 Tagen das Reduktionsgesuch bei der Schlichtungsbehörde eingereicht werden. Antwortet die Vermieterschaft hingegen vor Ablauf der 30-tägigen Frist, so muss, falls die Mieterinnen und Mieter mit der Antwort nicht zufrieden sind und eine weitergehende Senkung des Mietzinses wünschen, innerhalb von 30 Tagen seit Erhalt dieser Antwort an die Schlichtungsbehörde gelangt werden.

Angebot

Nutzen Sie unser Pauschalangebot zur Prüfung und Berechnung Ihres Anspruchs oder laden Sie das Muster eines Senkungsbegehren herunter.