Beratung

Im Krankheitsfall gilt: je früher Sie mit Ihrem Problem zum Arzt gehen, umso besser sind Ihre Heilungschancen. Im Recht ist es dasselbe: mit früher anwaltlicher Beratung erhöhen Sie Ihre Erfolgsaussichten und Vermindern Ihre Risiken.

Darum gilt:

  • lassen Sie sich beraten, bevor der Streit vor Gericht ist.
  • planen Sie sorgfältig und vorausschauend. Rechtsrisiken und Prozesschancen müssen vor Einleitung eines Prozesses abgeklärt werden.
  • prüfen Sie, ob es Alternativen zum Gerichtsweg gibt, z.B. ob eine Mediation in Frage kommt.
  • lassen Sie Verträge vor der Unterzeichnung durchleuchten. Pacta sunt servanda, heisst es auf lateinisch. Verträge gelten als abgeschlossen und können nicht ohne weiteres rückgängig gemacht werden.
  • Handeln Sie proaktiv, vorausschauend und strategisch: wir helfen Ihnen dabei.

Mit unserer Beratung

  • erfahren Sie Ihre Rechte bei einer Scheidung: Unterhalt, Kinder, Vermögen.
  • helfen wir Ihnen im Mietrecht bei Mängeln, Mietzinserhöhungen, Aus- und Umbauten.
  • klären wir Ihre Ansprüche im Haftpflichtrecht und erarbeiten mit Ihnen die Strategie gegenüber der Gegenpartei und den Versicherungen.
  • zeigen wir Ihnen die Prozessrisiken und Prozesschancen. Wir legen ein besonderes Augenmerk auf das Kostenrisiko.
  • untersuchen wir, ob sich die Anfechtung einer Verfügung oder eines Strafbefehls lohnt.
  • erstellen wir rechtlich einwandfreie Verträge, zum Beispiel im Arbeitsrecht und Werkvertragsrecht.

Frühzeitige Beratung spart Kosten und vermeidet Ärger.

Nutzen Sie die kostenlose telefonische Erstberatung.

Sehen Sie die aktuellen Pauschalangebote bzw. Offertmöglichkeiten hier.